Conrad Connect als Alternative für Stringify

News: Ab dem 1. Juli 2019 wird es die Stringify App nicht mehr geben! Usern, denen ab dann ein Heim für ihre smarten Geäte fehlen wird, wollen wir schon frühzeitig einen unkomplizierten und schnellen Umzug ermöglichen: Bei Conrad Connect können Sie Ihre smarten Geräte, wie gewohnt, miteinander verbinden und smarte Automatisierungsketten anlegen, die Ihnen Routineaufgaben abnehmen - sei es abends beim Ins-Bett-Gehen, beim Haus-Verlassen oder In-Urlaub-Fahren oder auch zum Aufstehen am Morgen - Conrad Connect bietet viele Vorteile, die bei der Wahl einer IoT-Plattform für uns sprechen.

 

Warum wir uns da so sicher sind? Einerseits haben wir erst kürzlich einmal detailliert betrachtet, welche Faktoren bei der Wahl zur richtigen IoT-Plattform wichtig sind und zweitens sind wir sehr stolz auf unsere smarten Komponenten, die mittlerweile über 300.000 Nutzer begeistern!

Hier einige Highlights unserer Plattform:

  • Schnell, einfach und individuell: Mit unserem Projekt-Editor können Sie per Drag and Drop kreativ werden und Automatisierungsketten nach dem Wenn-dies-dann-das-Prinzip erstellen! Konfigurieren Sie Ihre Projekte genau so, wie Sie es brauchen und nutzen Sie den Wetterbericht, die “delay function” (durch die Sie Verzögerungen in Ihre Projekte bringen) oder auch die Wochentags-/ Wochenend oder Tag-/ Nacht-Funktionen (um passgenaue smarte Abläufe für Ihr Smart Home oder Smart Office zu gestalten. Lassen Sie sich dabei durch bereits veröffentlichte ähnliche Projekte inspirieren, passen Sie fremde Ideen an und benutzen Sie diese für Ihre eigenen Ansprüche, denn…

  • ...mit unseren Suchfunktionen finden Sie genau und schnell, was sich brauchen und suchen: Entweder nach Kategorien oder nach Marken sortiert, können Sie so z.B. alles zum Thema Fitness oder Sicherheit, aber eben auch zu Marken, Apps und Services, wie z.B. Twitter, IFTTT, Homematic IP, Philips, Fitbit, Sonos, und Nest finden.

  • Auf dem persönlichen Dashboard können unetrschiedliche Widgets so angeordnet werden, wie es für Sie am sinnvollsten ist: Die smarten Daten, die Ihre Geräte liefern und die Sie auf einen Blick sehen möchten, können Sie hier frei konfigurieren - und live teilen! Einfach Link zum einzelnen Widget oder dem gesamten Dashboard kopieren und an andere schicken (z.B. an den (Jogging-)Partner oder Hausmeister).

  • Bei Conrad Connect sind wir aber schon einen Schritt weiter als die meisten anderen IoT-Plattformen, denn bei uns geht’s nicht nur um smarte Geräte sondern auch um smarte Services. Binden Sie über unseren Service Marketplace z.B. den aktuellen Börsenkurs mit in Ihre Projekte ein (Stock Alert), verbinden Sie Ihren Rauch oder Wassermelder mit einer Sicherheits-Zentrale (Smart Home Sicherheits-Assistenzservice der VKB) oder lassen Sie Ihre Geräte selber automatisch neue Batterien bestellen (Conrad Smart Ordering Service), wenn diese leer sind.

  • Bei Conrad Connect lassen sich tausende Geräte von über 70 Marken miteinander verbinden, die Sie hier unter Connections finden!

Mit diesen einfachen Schritten loslegen:

 

 

Good Morning 2.0 project
Dieses komplexe "Guten Morgen 2.0 Projekt" z.B. lässt Sie mit 
Sonnenaufgangs-Licht, lauter werdendem Lieblings-
Radiosender,  dem Wetterbericht und einem vorgeheiztem 
Badezimmer wach werden.

 

 

The personal dashboard
Das persönliche Dashboard gibt einen Überblick über genau die
smarten Daten, die Ihre Geräte liefern UND die Sie sehen wollen. 

 

 

Just a few brands you can connect with Conrad Connect
Einige der Marken, die Sie mit Conrad Connect benutzen können: Dazu
kommen Firmen, die Sie auch mit diesen Marken verbinden und
benutzen können sowie zahlreiche Apps und Services.

 

  1. Hier anmelden mit E-Mail Adresse oder einfach Ihrem Google-, Facebook- oder Conrad-Account 

  2. Einloggen und hier Geräte finden und einfach Konto authentifizieren 

  3. Entweder hier bereits veröffentlichte Projekte finden und anpassen oder hier neues Projekt erstellen

  4. Fragen? Unser Help-Center (hinter dem blauen “?” rechts unten auf der Website) sowie unsere Community hier helfen bei ersten Schritten und der Umsetzung von individuellen Automatisierungs-Ideen

  5. Im Blog hier gibt es immer neuen Input und Anregungen für smarte Projekte sowie  Ankündigungen neu implementierter Produkte